Heckauszug VW T5 California Multivan Beach Selbstbauanleitung 1720

Heckauszug 2.0 – Fazit nach einem Jahr

Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir unseren Heckauszug 2.0 für unseren fünfsitzigen VW T5 California Beach gebaut (⇒ Link zum Artikel: Selbstbauanregung: Heckauszug 2.0 für den VW T5 California Beach / Multivan). Den zweigeteilten Heckauszug mit maximaler Tiefe, riesiger Tragkraft und überragender Flexibilität! Nicht nur, dass man das Multiflexboard nach wie vor ganz vorne und ganz hinten positionieren kann, der Heckauszug nimmt problemlos das Gewicht von so vielen Getränkekisten wie drauf passen auf und, sofern mit Küchenbox und Kühlbox bestückt, dient er als komfortable Heckküche. Im Video siehst du, was der Heckauszug 2.0 von bau-ich-mir-selbst.de kann!


Beim ersten Trip mit Heckauszug nach Italien im März 2015 konnten wir uns von den Vorzügen überzeugen. Beim Campen mit viel Gepäck ist immer alles schnell erreicht und im Alltag muss man nie in den Kofferraum steigen um diesen von vorne nach hinten zu füllen.

Unser Heckauszug wurde seit Onlinestellung der Selbstbauanleitung diverse Male erfolgreich nachgebaut. Wie oft genau wissen wir nicht, da wir weder mit jedem Selbstbauer Kontakt hatten, noch Einblick in die Verkaufszahlen der georderten Bauteile haben.

Mit einem Satz: wir sind begeistert!

Hier noch ein paar Fotos vom Heckauszug 2.0 in Aktion:

Heckauszug T5 T6 VW Camping Bulli Bus Zarges California Heckküche Ausbau Innenausstattung

Heckauszug VW T5 California Multivan fertig 12

Hier ein paar Fotos und Kommentare von tollen Nachbauten. Außerdem sind ein paar konstruktive Anpassungen in den Kommentaren des Hauptartikels die den Bau vereinfachen!

 

Hallo Kai,

ich wollte mich bei dir für die gute Anleitung des Heckauszugs bedanken. Wir haben ihn mit leichten Modifikationen nachgebaut und 2 Wochen in Holland und jetzt 3 Wochen auf Korsika auf Herz und Nieren getestet und sind extrem zufrieden damit. Zusätzlich habe ich eine kleine aufklappbare Heckküche auf den Auszug gebaut.

Anbei ein paar Fotos.

Ach ja,… damit wir den Heckauszug betätigen können wenn wir die 3er Sitzbank hochgeklappt haben legen wir einfach einen großen Klapptisch zwischen die Matraze und das Multiflexboard. Somit kann man auf die Matraze sein Gepäck verstauen und gleichzeitig noch die Auszüge benutzen. Den großen Tisch brauchen wir sowieso da wir mit 3 Kindern unterwegs sind.

Vielen Dank für die tollen Ideen und weiter so….

Schöne Grüsse aus Luxemburg,

Tom

Eine weitere Variante:

Und hier noch ein Nachbau, der sogar unser Logo trägt. Vielen Dank Jochen! Mit einer gekonterten Flügelmutter wird hier der Einbau erleichtert:

Video zur Selbstbauanregung:

VW T5 Ladekantenschutz Edelstahl Stoßstange Einkauf Laden Kofferaum

4 Lifter Gasdruckfeder VW T5 Multivan California VW Multiflexboard SicherheitFür alle die zuerst mal nur eine kleine Bastelstunde einlegen wollen:

Lifter für das Multiflexboard

bau-ich-mir-selbst 2015_10_07 Banner UPDATES Newsletter anmeldung

Kurzzusammenfassung des Videos
Heckauszug 2.0 – Fazit nach einem Jahr
Titel
Heckauszug 2.0 – Fazit nach einem Jahr
Beschreibung

Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir unseren Heckauszug 2.0 für unseren fünfsitzigen VW T5 California Beach gebaut (⇒ Link zum Artikel: Selbstbauanregung: Heckauszug 2.0 für den VW T5 California Beach / Multivan). Den zweigeteilten Heckauszug mit maximaler Tiefe, riesiger Tragkraft und überragender Flexibilität! Nicht nur, dass man das Multiflexboard nach wie vor ganz vorne und ganz hinten positionieren kann, der Heckauszug nimmt problemlos das Gewicht von so vielen Getränkekisten wie drauf passen auf und, sofern mit Küchenbox und Kühlbox bestückt, dient er als komfortable Heckküche. Im Video siehst du, was der Heckauszug 2.0 von bau-ich-mir-selnst.de kann! Selbstbauanregung: http://bau-ich-mir-selbst.de/selbstbauanregung-heckauszug-2-0-fuer-den-vw-t5-california-beach-multivan/

26 Gedanken zu „Heckauszug 2.0 – Fazit nach einem Jahr“

  1. Hallo,
    simpel und praktisch-will ich auch bauen! (muss bis Oktober fertig werden)
    Ist eigentlich bei eingebautem Auszug+ Multiflex noch genug Platz um die Sitzbank als Sitzbank zu nutzen?

    1. Hallo Konrad,

      schöne, dass Dir unser Heckauszug gefällt!

      Unsrer Sitzbank steht in der „Schlaf-Position“ + 3 cm nach vorne (eine Raststufe). Somit passt der Heckauszug mit 1000 mm – Auszügen dahinter. Vor der Bank ist riesig Fußraum. Die Bank kann sogar noch ca. 25 cm weiter vorne als Sitzbank verwendet werden. Wir haben beide Positionen an der Türseite an den Bodenschienen (mit Tesa und Filzstift) markiert.

      Schöne Grüße und viel Erfolg beim Nachbauen
      Kai

  2. Hallo Kai,

    super Sache!! Hier muss ich mal kurz nachhaken: Die Sitzbank passt mit der eingebauten Heckschublade nur rein, wenn man sie weit nach vorne, d.h. Richtung Fahrersitz schiebt? Wenn ich dann die beiden vorderen Sitze umdrehen möchte, um mit der Sitzbank ein kleines Wohnzimmer zu bauen, passt das nicht mehr? Oder passt nur, wenn ich zugleich die Schublade ein wenig ausziehe? Sorry, kann mir das grad nicht so ganz vorstellen…

    Danke und Gruß Marco

    1. Hallo Marco,

      freut uns, dass Dir unser Heckauszug gefällt!

      Mit eingebautem Heckauszug (Länge komplett ca. 106 cm) kann man die Rückbank immer noch in der „Schlafposition“ (+3 cm nach vorne) stellen. Sie stößt dann an den Rahmen des Heckauszugs an (das ist natürlich so gewollt) und es bleibt davor ein sehr großer Fußraum. In diesem Video (https://www.youtube.com/watch?v=eCsW5Om6G2A) kannst Du es sehen und ich sage dort auch etwas zu den unterschiedlichen Positionen.

      Schöne Grüße und viel Erfolg beim Nachbauen!

      Kai

    1. Hallo Stefan,

      wir haben den Vorgänger von diesem Modell: Dometic Waeco RC 1205 GC

      War ein Sondermodell mit grünem Deckel und Alu-Hülle. Leider noch mit externem Gasanschluss anstatt des Gas-Kartuschen-Fachs.

      Die Box ist groß, kühlt bombenmäßig, ist sehr gut isoliert, ist geräuschlos -braucht aber viel Strom! Es ist nicht empfehlenswert sie auf Batterie laufen zu lassen. Entweder nur während der Fahrt oder mit Außenstrom. Das ist ein echter Nachteil des Absorber-Systems…

      Schöne Grüße!

      Kai

  3. Hallo,
    bin begeistert von der Idee des Auszuges, da ich den T5 nur als 5 Sitzer mit großem Kofferraum fahre. Deshalb habe ich euern Auszug ein wenig abgeändert und stark vereinfacht.
    1/3 und 2/3 der Breite des Kofferraumes ermöglicht eine direkte Montage der Auszüge auf die Schienen. Damit ist ein Auszug bei mir 35,5 cm breit und 120cm lang der zweite 66cm breit und 120cm lang.
    Damit habe ich nur einen L-Winkel in 50x50x5 an dem ich beide mittlere Auszüge geschraubt habe. 5x8mm Senkkopfschrauben, direkt in den Winkel.
    Die Seiten sind aus Holz und ebenfalls genau über den Schienen montiert. Multiflexboard hat sich damit erledigt und wurde verkauft.
    Auf den Seitenteilen ist oben ein Bett montiert, Platte 150×65 und hinten vier massive Buchebolen in 90x35mm, die nicht immer mitfahren.
    Geschockt bin ich von den 130kg Auszügen. Schon wenn ich mit 20kg im voll ausgezogenen Zustand drücke, verbiegen sich die Teile böse. Die 130kg beziehen sich also höchstens auf eine Beladung im eingeschobenen Zustand. Schwere Teile sollten immer ganz nach hinten. Euer Beladungsvideo mit den Getränkekästen würde ich bei meinen Auszügen nicht nachmachen!
    Viele Grüße
    Claudius

    1. Hallo Claudius,

      danke für Deine Ergänzungen und viel Freude an Deinem Heckauszug (trotz Deiner Bedenken bezüglich Last)!

      Schöne Grüße!

      Kai

    2. Hallo Claudia,
      hört sich prima an was Du da gebaut hast! Mich würden Fotos interessieren auch um zu sehen mit was Du das System in den Schienen verschraubt hast.
      Ich würde mich sehr freuen wenn es für Dich nicht zu aufwendig ist mir ein paar Fotos zu schicken.
      Dir einen schönen Sommer Liebe Grüße
      Karin

  4. Zusätzlich zu den Fragen von Karin würde mich noch interessieren, wie der Rahmen verankert wird, wenn das Multiflexboard in der letzten Position steht. Im Video wird zwar davon gesprochen, ich kann das aber irgendwie nicht so richtig erkennen.

    Danke und Gruss,
    ontour

  5. Hallo, seit ca 4 Wochen haben wir auch einen California Beach ( endlich, hatten vor Jahren eine T2 Joker) und sind sehr begeistert von dem Heckauszug. Besonders die Teilung ist toll, genau unsere Vorstellung, ein Teil mit Kochgelegenheit rausziehen zu können, anstatt ein Küchenteil im “Wohnbereich” unterbringen zu müssen. Aber das Problem ist, dass kann ich nicht nachbauen. Kann man ds käuflich erwerben oder gibt es jemand der mir das bauen würde ?
    Das wäre wirklich toll,da ich bisher keine Alternative gefunden habe.
    Vielen Dank auch für die vielen nützlichen Tips

    1. Hallo Helmut,

      freut uns, dass Dir unser Heckauszug 2.0 gefällt!

      Es gibt ihn (noch) nicht zu kaufen. Bislang haben wir den Auszug von camperX.ch empfohlen -nur einteilig erhältlich.

      Vielleicht gibt es aber in absehbarer Zeit einen zweigeteilten Heckauszug von discarvery.de zu kaufen. Frag dort einfach mal nach wie der Stand ist -erwähne bitte, dass Du die Info von uns hast.

      Schöne Grüße!

      Kai

  6. Hallo Kai,

    vielen Dank für Eure Anleitungen und Tipps für den Bus. Leider haben wir in unserer Euphorie den Selbstauszug bauen wollen, müssen jetzt aber feststellen dass wir wohl doch nicht das handwerkliche Know-How für dass Projekt haben, wie auch immer wir haben es gesteckt.

    Falls also jemand Interesse an den ALU-Teilen und den Schwerlastauszügen hat kann er diese gerne zum 1/2 Preis von uns übernehmen.

    Es wäre super wenn Ihr das Angebot bei Euch veröffentlichen könnt, vielen Dank im Voraus

    Danke nochmals

    Oliver

    1. Moin Oliver,

      Wäre an den Teilen interessiert, da ich momentan einen Nachbau plane.
      Ein wenig Bastelarbeit über Weihnachten 😉

      Gruß Manuel

    2. Hallo Oliver,

      jetzt haben fast zeitgleich zwei Interesse an Deinen Teilen. Karl war etwas früher. Ich sende Dir eine Mail mit den beiden Kontaktdaten, sodass Ihr alles weitere klären könnt.

      Schöne Grüße!

      Kai

  7. Hallo Kai und Oliver,

    mittlerweile ist der Heckauszug mit den Teilen von Oliver fertig.
    Wir haben uns weitestgehend an Eure Anleitung gehalten, Kai, die wirklich gut ist!
    Natürlich gibt es kleinere Modifikationen. Z.B. kam es uns vor allem darauf an die gesamte Breite nutzen zu können. Von daher haben wir trotz gleicher Schubladenaufteilung insgesamt eine große Ablagefläche. Das geht dann natürlich etwas auf kosten der Höhe (da die Platten dann ja über den Rahmenteilen liegen müssen), aber ich denke für die freien Volumen darunter finden wir auch noch eine praktische Verwendung.
    Freue mich schon riesig drauf das Ergebnis endlich ausgiebig testen zu können. So langsam geht ja der Frühling richtig los.
    Wenn Ihr an Bildern interessiert seid, kann ich gerne welche bereit stellen.

    Viele Grüße und Danke nochmal.
    Manuel

    1. Hallo Manuel,

      klasse, dass Du anhand unserer Anleitung eine für Euch passende und individuelle Lösung bauen konntest! So ist das gedacht. Wir veröffentlichen sehr gerne Fotos von Deinem Auszug. Das motiviert andere User und es freut uns auch immer Nachbauten zu sehen. Mal sehen, wann uns der erste in Natura begegnet…

      Schick einfach eine Mail mit den Fotos an: anfrage@bau-ich-mir-selbst.de

      Schöne Grüße!

      Kai

  8. Hallo Kai,

    ich bin vor Kurzem auf deine Seite gestossen und finden den Heckauszug grossartig.

    Nun wollte ich mir die Bauanleitung und die Stückliste mal anschauen, aber die Links laufen leider ins Leere.

    Kannst du mir da weiterhelfen.

    Liebe Grüsse

    Bettina

  9. Hallo Kai,

    möchte mich auch an den Bau eines Heckauszuges wagen, hätte aber noch zwei kurze Fragen:

    – Du unterfütterst Dein System mit 5mm+2mm Alu, warum nicht gleich 7mm? Oder gibt es das nicht bzw. ist nur schwer zu besorgen?

    – Du sagst die 1000mm Schienen kann man nur verwenden, wenn die Bank in Schlafposition ist plus ca 3cm nach vorne, ist das richtig? Ich messe 112cm von der inneren Kante bis zur Bank in Schlafposition, das sollte doch locker für die 1000mm Schien plus Verriegelung reichen, oder hab ich da was übersehen?

    Danke und Gruß,
    Jörn

    1. Hallo Jörn,

      ja, 7 mm Dicke hatte ich nicht gefunden.

      Ich glaube: 100 cm die Schienen, 3 cm die Hebel, 3 cm das Vierkantrohr, 6 cm für die hintere Befestigung ist halt recht knapp. Kann man aber auch ins Vierkantrohr machen -hat ein User gemacht…

      Viel Erfolg und schöne Grüße!

      Kai

  10. Hallo Kai,
    habe die Materialliste zum Heckauszug bestellt und möchte den Ausbau 2.0 starten. Nun funktioniert die Verlinkung der Bilder von den einzelnen Montageschritten nicht mehr.

    Gibt es eine Möglichkeit diese wieder zu aktivieren bzw. mir diese zukommen zu lassen da es sonst ein wenig wie ein “Blindflug” wird.

    Vielen Dank für Deine Hilfe,
    mit besten Grüßen Chris

    1. Hallo Chris,

      ich kann Di rnicht ganz folgen. Die Bilder sind im Artikel ja drin. Wenn man sie anklickt werden sie nur größer. Zumindest bei meinem Browser. So wie es gedacht ist. Sag bitte Bescheid, wenn Du etwas anderes meinst!

      Schau Dir auch die Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren an.

      Viel Erfogl und schöne Grüße!

      Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.