WERBUNG

In Teil 1 „VW T5 Verstärker“ unserer Soundupgrade-Reihe beschreibe ich euch zuerst den realen Gedankengang der uns zu dem jetzt verbauten Soundupgrade gebracht hat, also die:

Motivation


Seit wir unseren Bus haben, habe ich die Anlage von unserem vorherigen Auto, mit 10 Lautsprecher – Audi-Soundsystem, vermisst. Zum Zeitpunkt des Kaufs kostete die einzig mögliche Erweiterung der „größten“ VW-Navi-Lautsprecher-Kombination ca. 1600 € – das Dynaudio-Soundpaket. Das war uns zu viel Geld und ich sehe das auch heute noch so. Ein Zwischending zwischen Serienlautsprechern und dem High-End-System so für 400-500 € wie bei Audi, wäre wünschenswert.

Bei der Aufnahme der Konfiguratorvideos zum T6.1 ist aufgefallen, dass das Dynaudio-Soundupgrade überhaupt (oder noch) nicht bestellbar ist. Fand ich erstmal komisch.

Kurz danach habe ich dieses Video von JP Performance geschaut (schöne Grüße :-). Dort empfiehlt der beteiligte Einbauer u.a. Verstärker der MATCH-Serie von Audiotec Fischer. Kurzerhand haben wir Kontakt mit Audiotec Fischer aufgenommen. Wir haben erfahren, dass aufgrund der nicht-Verfügbarkeit eines „großen“ Soundpakets für den aktuellen T6.1, von Audiotec Fischer für den Bus ein Soundupgrade entwickelt wurde und gerade in den Markt eingeführt wird. Dieses Soundupgrade beinhaltet einen DSP-Verstärker, einen Subwoofer der unter den Beifahrersitz passt, die benötigten Kabel und Radioadapter und je nach Wunsch weiteres Zubehör. Im Gespräch hat sich schnell herausgestellt, dass sich das Ganze natürlich auch für alle T6 und T5 eignet. Da wurde ich hellhörig!

Wir freuen uns sehr, dass Audiotec Fischer so freundlich war und uns als Partner bei diesem Projekt unterstützt hat. Und vor Allem freut uns, dass wir euch das System vorstellen können und auch den gesamten Einbau (T5.2 Beach!) zeigen können.

resized_vw t5 t6 t6.1 hifi sound anlage musik ton klang upgrade tuning einbau verstärker subwoofer bass navi IMG_9382

Lautsprecher?

Jetzt aber erstmal wieder einen Schritt zurück. Ursprünglich dachte ich: wir brauchen also bessere Lautsprecher (+ Dämmung in den Türen) und einen Verstärker der diese Lautsprecher auch versorgen kann (keinen Subwoofer). Das ist prinzipiell auch nicht falsch. Der Nachteil ist aber, dass man mit einigem Aufwand die Türen dämmen muss um einen ordentlichen Effekt mit den (Bass-)stärkeren Lautsprechern zu erzielen. Das Dämmen der Türen würde ich augenscheinlich auch als „verbasteln“ bezeichnen. Das will verständlicherweise nicht jeder.

Verstärker!

Was ist also die Alternative? Ein Subwoofer entlastet die originalen Lautsprecher ab Werk in dem Bereich, den sie nicht sonderlich gut können: tiefe Töne. In dem Moment verschwindet Dröhnen aus den Türen und Dämmung wird überflüssig. In Kombination mit dem DSP-Verstärker wird auch der Klang der originalen Mittel- und Hochtöner verbessert. Selbst die größten Navis haben so wenig Verstärkerleistung, dass die Serienlautsprecher ab einer gewissen Lautstärke nicht mehr passabel versorgt werden…

Hatte ich erwähnt was DSP eigentlich heißt? Digital-Sound-Processing. Das ist das was (u.a.) den Sound bei den teuersten Auto-Soundsystemen aller etablierten Hersteller und auch in Kinosälen so gut macht. Die digitale Aufbereitung des Klangs ist maßgeschneidert in diesem Fall auf den (genau diesen) Fahrzeuginnenraum. Nebenbei bemerkt ist Audiotec Fischer Zulieferpartner von Erstausrüstern.

Ich habe (vor der Kontaktaufnahme) keine anderen Verstärker mit vergleichbarer Ausstattung gefunden. Aus den Gesprächen mit dem Hersteller halte ich zusammengefasst folgende Infos für euch für besonders relevant:

  • die Verstärker sind in Deutschland hergestellt
  • mehr Verstärkerleistung als Serie
  • fahrzeugspezifische Klangkorrektur (DSP) durch den Fachbetrieb vor Ort
  • individuelle Einstellmöglichkeiten / Personalisierung je nach Musikgeschmack (DSP)
  • geringerer Stromverbrauch
  • (mit Fernbedienung) zwei unterschiedliche Setups einfach umschaltbar
  • (mit Bluetooth) Musik auch vom Handy in Kombination mit einem z.B. Camping-Soundsetup
  • Ein Rückbau (z.B. für Leasingautos sehr relevant) ist in wenigen Minuten unsichtbar möglich, da lediglich ein paar Kabel im Auto bleiben würden
  • Hier die Listenpreise für die Komponenten die in alle drei Bus-Varianten (T5.2, T6 und T6.1) eingebaut werden können:

Teil

Preis [€]

Verstärker (PP62)

499

Subwoofer

199

Kabel/Adapter
(fahrzeug- und radio-spezifisch

36

Fernbedienung
(optional)

35

Bluetooth-Karte
(optional)

139

 

Und dann kam Corona…

Da so ein Einbau mit allem Drum und Dran, Video und Artikel bei uns nicht an einem Wochenende entsteht, ist es passiert, dass durch die ganzen Einflüsse auf unser Leben dieses Projekt etwas ins Stocken kam.

Bis zum letzten Absatz oben entstand der Text vor „der Krise“. Das Positive daran ist, dass wir jetzt schon etliche Wochen unser neues –unsichtbares – Soundsystem genießen können. Und, was soll ich schreiben? Es erzeugt ein ganz „breites Spektrum“ an Begeisterung:

  • Die feine Abstimmung bei geringer / alltäglicher Lautstärke.
  • Es kommt mir manchmal vor, als wäre da ein Center-Lautsprecher verbaut.
  • Der kraftvolle und gleichzeitig unauffällige Bass bei mittleren Lautstärken.
  • Die Präzision bei hoher Lautstärke.
  • Und der wahnsinnige Bass, der, wenn gewünscht, wirklich beeindruckende Dimensionen erreicht.

Ich kann mir schwer vorstellen, wie ich -ohne Hörschaden- einen besseren Sound in unserem Bus haben kann.

In diesem Moment habe ich realisiert, dass ich ein Problem habe. Wie transportiere ich so viel Sound über ein Video? Wir haben es versucht -leider ohne Erfolg. Das Klangerlebnis ließ sich mit unserem Equipment nicht brauchbar einfangen…

Das ist mir bei den diversen Soundchecks und beim täglichen Hören außerdem aufgefallen:

  • In unserem Beach ist der Bass hinten erheblich schwächer als vorne. Was wir für Hund und Kinder allerdings ziemlich praktisch finden.
  • Bei geschlossenem Fahrzeug ist es außen erstaunlich wenig laut, sagen wir mal so.
  • Der Klang hinten kann leider (bei uns) bei Weitem nicht mit vorne mithalten. Hier wäre eine zweites Setup durch den Fachbetrieb hilfreich.
  • Wenn man will ist es ein richtig, richtig harter Bass den vor der Eisdiele niemand, aber auch niemand, einem VW Bus zurechnen würde.

Einbau (nur 1 zu 1 für einen VW T5.2 California Beach Baujahr 2014):

Jetzt aber zum eigentlichen Einbau. Bitte denkt vor dem Kauf und dem Einbau darüber nach, ob Ihr den Einbau ohne fachkundige Hilfe machen könnt/wollt. Das System kann deutschlandweit in über 200 autorisierten Partnerbetrieben von Audiotec Fischer (siehe Homepage von Audiotec Fischer) bestellt und eingebaut werden. Diese Audio-Fachhändler machen den gesamten Einbau der Hardware für einen vernünftigen Preis, bzw. u.U. einen guten Paketpreis. Diese Fachhändler haben überwiegend viel Jahre Erfahrung, kosten einen Bruchteil von Händler-Werkstatt-Leistungen und bekommen sogar regelmäßig Schulungen bei Audiotec Fischer.

Darüber hinaus bieten diese Händler auch zusätzlich mit ein bis zwei Arbeitsstunden an, ein speziell auf euer Auto und euren Geschmack feinjustiertes Setup zu erstellen. Das ist auf jeden Fall eine Empfehlung! Diese Feinjustierung wurde bei uns vorgenommen und ich kann nur sagen: wir sind absolut begeistert! Ein riesiger Unterschied!

Den Einbau beschreibe ich an dieser Stelle recht kompakt. In den beiden Videoteilen ist jeder Schritt -wenn auch im Schnelldurchlauf- enthalten.

Vorbemerkung zu unserem Einbau:

Ein Profi würde Folgendes anders machen, als ich es hier beschreibe:
  • Er würde zunächst alles demontieren, dann alles einbauen und dann wieder alles zusammenbauen (ich habe in Etappen gearbeitet).
  • Vor dem Einbau des VW T5 Verstärkers habe ich nach Anleitung des Herstellers das optionale Bluetooth-Modul eingesetzt

vw t5 t6 t6.1 hifi sound anlage musik ton klang upgrade tuning einbau verstärker subwoofer bass navi 2020_06_01_Bluetooth

Ausbau Radio

  • Mit einem breiten Demontagewerkzeug lässt sich die obere Ablage heraushebeln. Stecker können dran bleiben. Einfach nach vorne legen.
  • Die zwei 30er-Torx-Schrauben am oberen Ende der Radio-Verkleidung rausdrehen. Ebenfalls mit eine Demontagewerkzeug beidseitig den Rahmen vorsichtig abhebeln. Die Blende kann nach unten hängen, Stecker haben wir keine abgemacht.

vw t5 t6 t6.1 hifi sound anlage musik ton klang upgrade tuning einbau verstärker subwoofer bass navi 2020_06_01_Ausbau_Radio

  • Jetzt sind die vier Torx-Schrauben des Radios zugänglich. Das Radio kann jetzt nach vorne herausgezogen werden. Die Kabel waren bei uns etwas störrisch, sind aber lang genug.

 

Kabel anschließen

vw t5 t6 t6.1 hifi sound anlage musik ton klang upgrade tuning einbau verstärker subwoofer bass navi 2020_06_01_Verkabelung

 

VW T5 Verstärker – Kabel in den Fußraum verlegen

Bemerkung: die folgenden Schritte empfehlen wir zu zweit zu machen.

  • In unserem California Beach Baujahr 2014 haben wir ein passendes „Loch“ von rechts hinter dem Radio nach unten in den Fußraum zum Teppich gefunden.
  • Trick Nummer 1: mit einer Taschenlampe von unten leuchten und oben gucken.
  • Trick Nummer 2: von unten einen Draht (z.B. Kleiderbügel von der Reinigung) nach oben durchfädeln, wenn er am Radioschacht angekommen ist, einen Haken biegen und mittig in den Stecker einhängen.

resized_vw t5 t6 t6.1 hifi sound anlage musik ton klang upgrade tuning einbau verstärker subwoofer bass navi IMG_9393

  • Jetzt vorsichtig den Draht zurückziehen, gleichzeitig von oben den Stecker und dann das Kabel einfädeln. NICHT FEST ZIEHEN. Mit ein ganz wenig Geduld geht das recht unkompliziert.

 

Einbau Radio

  • Da wir, wie oben erwähnt, in Etappen gearbeitet haben, folgte bei uns jetzt der Radioeinbau. Die weitere Verlegung des Kabels und der Einbau des Subwoofers sind in Teil 2 beschrieben.
  • Eigentlich muss das Radio nur zurück in den Schacht und gut. Es sind jetzt aber etwas mehr Kabel an der Rückseite, die verpackt werden müssen. Mit etwas Falten und Halten geht es einigermaßen. Wenn es blockiert hat beim Einschieben, dann half auch festes Drücken nichts. Kann man sich sparen. An der oberen Seite des Schachtes ist eine Öffnung, durch die man mit einer (dritten) Hand an die Kabel kommt und sie so in eine finale, kompakte Position bekommt. Hat beim ersten Versuch geklappt.

vw t5 t6 t6.1 hifi sound anlage musik ton klang upgrade tuning einbau verstärker subwoofer bass navi 2020_06_01_Einbau_Radio

  • Und in umgekehrter Reihenfolge werden wieder Blende und Ablage montiert. An einer Stelle muss man aufpassen: die Blende muss weit „aufgeklappt“ als erstes unten eingehängt werden. Danach schauen wo die Klipse sind und beim Hochklappen alle Klipse treffen.

 

Lies weiter Teil 2 des Soundupgrades!

Oder gleich zum Soundcheck in Teil 3?

Kurzzusammenfassung des Videos
VW T5 Soundupgrade Teil 1 - Verstärker / Bluetooth / Ausbau Radio RNS 510 / Kabel
Titel
VW T5 Soundupgrade Teil 1 - Verstärker / Bluetooth / Ausbau Radio RNS 510 / Kabel
Beschreibung

Das Soundupgrade von Audiotec Fischer beinhaltet einen DSP-Verstärker, einen Subwoofer der unter den Beifahrersitz passt, die benötigten Kabel und Radioadapter und je nach Wunsch weiteres Zubehör. Das Ganze eignet sich für alle T5.2, T6 und T6.1. In Teil 1 siehst Du: 00:17 Unboxing, 01:03 Einbau der optionalen Bluetooth-Karte 02:04 Ausbau RNS 510 02:34 Anschluss Verstärker 03:01 Verlegung Kabel nach unten 03:14 Einbau RNS 510 Hier gehts zum Blog-Artikel: https://bau-ich-mir-selbst.de/vw-t5-verstaerker-soundupgrade-teil-1-3/ ( In Teil 2 siehst Du: Ausbau Beifahrersitz Vorbereitungen unter dem Beifahrersitz Verstärkerkabel-Verlegung bis unter den Beifahrersitz Einbau Subwoofer und Verstärker Einbau Beifahrersitz Download Soundsetup-Datei Hier gehts zum Blog-Artikel: https://bau-ich-mir-selbst.de/vw-t5-subwoofer-soundupgrade-teil-2-3/ ) Und hier kannst Du in Teil 3 (KEIN VIDEO) unseres Artikels noch etwas zum Soundsetup, der Feinjustage und unseren Höreindrücken lesen: https://bau-ich-mir-selbst.de/?p=3587 Motivation: Seit wir unseren Bus haben, habe ich die Anlage von unserem vorherigen Auto, mit 10 Lautsprecher – Audi-Soundsystem, vermisst. Zum Zeitpunkt des Kaufs kostete die einzig mögliche Erweiterung der „größten“ VW-Navi-Lautsprecher-Kombination ca. 1600 € - das Dynaudio-Soundpaket. Das war uns zu viel Geld und ich sehe das auch heute noch so. Ein Zwischending zwischen Serienlautsprechern und dem High-End-System so für 400-500 € wie bei Audi, wäre wünschenswert. Bei der Aufnahme der Konfiguratorvideos zum T6.1 ist aufgefallen, dass das Dynaudio-Soundupgrade überhaupt (oder noch) nicht bestellbar ist. Hiermit filmen wir: Die Links zu Amazon sind Affiliate Links des Partnerprogramms von Amazon. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, bekommen wir eine kleine Vermittlungsprovision, selbstverständlich ohne dass sich der Preis für Euch ändert. Wenn Ihr diese Links nutzt bedanken wir uns herzlich! DJI Spark https://www.amazon.de/gp/product/B071PB1Y59/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=wwwbauichmi05-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B071PB1Y59&linkId=3e0a4e780e963d7a8eab88c9c14a3200 GoPro Session https://www.amazon.de/gp/product/B01LZTLCFX/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=wwwbauichmi05-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B01LZTLCFX&linkId=e7fee753e1bfc4d787bfe91db096a74e Canon Spiegelreflex https://www.amazon.de/gp/product/B0037KM2II/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=wwwbauichmi05-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B0037KM2II&linkId=fb405b5c75861b070d17af71e1b66dcb Objektive https://www.amazon.de/gp/product/B002NEFLDM/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=wwwbauichmi05-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B002NEFLDM&linkId=7120345feac118a0da6d330feac68dd0 https://www.amazon.de/gp/product/B00XKSBMQA/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=wwwbauichmi05-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B00XKSBMQA&linkId=38fee982c9576f427ddf3e14af5ad29d iPhones https://www.amazon.de/gp/product/B01L9KXU7O/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=wwwbauichmi05-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B01L9KXU7O&linkId=da89c09dbedf3f9083dd3dc871289c5d https://www.amazon.de/gp/product/B075LXNGFH/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=wwwbauichmi05-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B075LXNGFH&linkId=9a15692e4550033c7c5fd3a46d1d4d73 DJI Osmo Mobile 2 https://www.amazon.de/gp/product/B07933LXKJ/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=wwwbauichmi05-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B07933LXKJ&linkId=bb533b94cc7c021708e0a478b9b7c190 bau-ich-mir-selbst.de - die Seite für Selbstbauprojekte, Reiseberichte und Kaufempfehlungen mit dem Schwerpunkt VW California