Reimport Reisemobil VW T6 California / VW T6 Multivan

Heute ist es einfacher denn je sich für den Kauf eines reimportierten Neuwagens zu entscheiden. Die Ausstattungen variieren nicht mehr so gravierend wie früher (kein ABS beim Polo aus Spanien o.ä.) und die spezialisierten Händler nehmen den Kunden in der Regel die meisten Formalitäten ab. Eines vorweg, wir haben keinen reimportierten T5 California Beach gekauft, wir machen dementsprechend keine Werbung für einen bestimmten Händler und bekommen auch von keinem der aufgelisteten Händler Zuwendungen in irgendeiner Form.


Unterschiede / Besonderheiten

Reimport Reisemobil VW T6 California / VW T6 Multivan weiterlesen

Camping Tipps fuer den Herbst

10 Dinge für Camping bei rauhem Klima, kalten Temperaturen und wechselhaftem Wetter – auch mit Baby und Hund


Die Temperaturen gehen nachts schon in empfindliche Regionen. Trotzdem, auch im Herbst ist es einfach wunderbar zu campen, besonders mit einem VW California. Zugegeben, ein paar Dinge solltet ihr schon dabei haben. Hier kommen unsere Anregungen:

Wind- und Kälteschutz

Windschutz Camping

Um bei ungemütlichen Temperaturen und Wind abends gemütlich draußen sitzen zu können ist ein Wind-/Kälteschutz sicher hilfreich. Camping Tipps fuer den Herbst weiterlesen

Selbstbauanleitung: MuFuGi – das multifunktionale Kinderschutzgitter

MuFuGi – das MultiFunktionsGitter:

Kinderschutzgitter, Treppengitter, Türgitter oder Hundeschutzgitter – alles in einem und in wenigen Sekunden angebracht, umplatziert oder demontiert


Ausgangssituation

Wer ein Kind ab dem Krabbelalter hat kennt die Herausforderung, dass das Kind mit der gerade erlangten Mobilität überall hingelangt wo es nicht hin soll und wo es gefährlich werden kann. Außerdem möchte man das Kind gerne im Blick haben. Der Übliche Weg ist, dass, sofern vorhanden, mindestens an die Treppen Auf- und Abgänge Gitter gebaut werden. Heute zwar meist ohne Bohren –aber fest montiert. Ist man bei Freunden und Verwandten ohne Kleinkinder heißt es aufpassen. Selbstbauanleitung: MuFuGi – das multifunktionale Kinderschutzgitter weiterlesen

Reisemobile im Vergleich – VW T6 California / Mercedes Benz Marco Polo / Ford Transit Custom Nugget

Reisemobile im Vergleich

Die Entscheidung für ein Reisemobil wird sicherlich ganz unterschiedlich gefällt. Für die einen ist klar, dass nur ein VW-Bus in Frage kommt. Ein California hat einen enormen Imagevorteil. Für die anderen steht die Entscheidung für ein bestimmtes Modell am Ende eines langen Findungsprozesses.

Was grenzt das Reisemobil von Wohnmobilen ab? Unsere Definition ist, mit einem Reisemobil steht das unterwegs sein im Vordergrund, ein Wohnmobil ist das rollende Haus, das ich mitnehme an (nur) einen Platz.


Wenn man an (mehr oder weniger) ab Werk „möblierte“ Fahrzeuge denkt, kommen noch der Mercedes Marco Polo und der Ford Transit Custom Nugget in Frage. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit alle erdenklichen Basisfahrzeuge (weitere Marken, neu, gebraucht, schlicht, luxuriös…) von diversen Umbau-Firmen ausstatten zu lassen oder den Umbau selbst zu machen. Es hätte neben den drei, bzw. fünf Fahrzeugen also noch weitere interessante Konkurrenten gegeben. Seit neuestem gibt es etwa bei Volkswagen ein Modell zwischen Beach und Ocean – den California Coast. Mit einem Satz: das ist ein Beach mit Schrank / Küche und sonst fast keinen Ausstattungsmerkmalen des Ocean. Darüber hinaus bietet z.B. Westfalia mehrere Varianten sowohl für den Mercedes als auch für den Volkswagen. Hier tut sich dann ein Universum auf (allen Reisemobil – Fahrern gut bekannt), dass mit einem Artikel nicht zu bewältigen ist. Reisemobile im Vergleich – VW T6 California / Mercedes Benz Marco Polo / Ford Transit Custom Nugget weiterlesen

Subwoofer kindersicher machen

Oder: was tun, dass der Subwoofer nicht zum Bauklotzspeicher wird?


Heute mal eine klitzekleine Idee, die garnichts mit dem VW California zu tun hat. Unsere Tochter hatte vor kurzem entdeckt, dass Bauklötze und kleines Spielzeug hervorragend in das Bassreflexrohr unseres Subwoofers passen. Subwoofer Teufel Gitter Spielzeug Baby sicher schutz Kind Spielsachen Kloetze 01Das hatte mich erstmal nicht gestört. Als das Innenleben des Subwoofers dann nach einiger Zeit gut gefüllt war, musste ich dann doch über eine Lösung nachdenken. Subwoofer kindersicher machen weiterlesen

Rein ins Mikroabenteuer mit dem VW California

Ob Kurztripp oder Feierabendausflug, es muss nicht immer eine Europatour sein?!

Die Reisezeit für dieses Jahr ist leider vorbei. Schade – von uns aus könnte es immer so weiter gehen mit Reisen und Abenteuer erleben. Auf der anderen Seite gibt es auch direkt bei uns vor der Haustür viele spannende Dinge zu entdecken. Es liegt an uns, ob wir kreativ werden und uns unsere Freiräume schaffen.


Mikroabenteuer oder Kurztrip

Neulich bin ich über ein Wort gestolpert: Mikroabenteuer. In einem Buch von Alastair Humphreys (Microadventure) geht es genau um das, was wir noch mehr praktizieren wollen. Humphreys beschreibt darin, dass du die Möglichkeiten hast auch in deinen Alltag das Abenteuer zu bringen, das Besondere zu erleben. Auch in ein paar Stunden kann man tolle Plätze finden und Magic Moments erleben. Wir selbst haben es in der Hand, ob wir uns nach einem Arbeitstag auf die Couch hauen oder die Chance nutzen etwas Besonderes zu machen, loszulassen, runterzukommen und einfach zu entschleunigen und bewusst zu entspannen.

Ideen und Anregungen

Und welches Fahrzeug bietet sich idealerweise an uns dabei hilfreich zu unterstützen? Richtig: unser VW California. Hier mal ein paar Ideen und Anregungen mit mehr oder weniger Zeitaufwand – alles natürlich auch für Mikroabenteuer mit Kind und Hund geeignet…. Rein ins Mikroabenteuer mit dem VW California weiterlesen

Was man über einen Urlaub in Großbritannien/Schottland wissen sollte…

Reiseinformationen Großbritannien

Allgemeine Infos und hilfreiche Details

Diese Punkte sind uns im Laufe unserer Reise aufgefallen und wir möchten sie gerne weitergeben zur besseren Planung und Vorbereitung oder einfach so als allgemeine Info


T5.2-Spezifisch

Wenn man mit dem eigenen VW T5.2 unterwegs ist: wir haben erstens festgestellt, dass eine Umstellung auf Meilen nicht möglich ist und zweitens, dass das Xenon-Licht nicht auf Linksverkehr umstellbar ist.

VW-Bus-Szene

Großbritannien hat eine riesige Bulli-/VW-Bus-Szene. Man grüßt sich, das ist mehr als nur eine Geste, sondern es kommt auch eine gewisse Verbundenheit rüber. Wir wurden einige Male von VW-Busfahrern angesprochen und umgekehrt. Eine schöne Tradition vielleicht kann man das auch auf dem Festland forcieren. Was man über einen Urlaub in Großbritannien/Schottland wissen sollte… weiterlesen

Reisebericht Großbritannien, UK Teil 1/3: Unser Roadtrip in Südengland

UK Teil 1/3 Reisebericht Großbritannien: Anreise, Südengland, Devon und Dartmoor – mit Baby und Hund


Reisezeit Mai/Juni

Die Idee hatten wir schon seit einigen Jahren: auf die Insel mit dem eigenen Bus und sich Land und Leute auf eigene Faust zu erschließen. Nach einigem Überlegen und Abwägen entschieden wir uns für die Fähre Calais – Dover als Transportmittel.

VW T5 California Südengland Roadtrip Strand Wildcamping Camping Südküste SonnenuntergangAnreise

Von Süddeutschland bis Calais sind es circa 760 Kilometer. Unserer Reisegeschwindigkeit angepasst fahren wir ohne  (viel) Stress am ersten Tag übers Saarland bis nach Luxemburg. Wir finden einen tollen idyllischen Platz im Grünen zwischen von Buchen umrandeten Weiden mit neugierigen Kühen, den Sonnenuntergang direkt durch die Frontscheibe unseres California inklusive. Am nächsten Morgen nach einem kurzen Zwischenstopp beim Bäcker im nächsten Ort geht es weiter auf der Autobahn Richtung Calais. Vorbei an Brüssel und Liége. Wir haben mal wieder im Vorfeld keine Tickets kaufen wollen um flexibel zu sein, so fahren wir erstmal am Fährhafen zu den Ticketschaltern und vergleichen Preise und Zeiten der drei Fährenanbieter. Direkt fahren ist möglich, aber fast doppelt so teuer weil wir nicht vorgebucht haben (24 Stunden sind ausreichend). Mitten in der Nacht (3 Uhr Abfahrt) ist die günstigste Variante, aber das ist uns doch etwas zu krass. So entscheiden wir uns für ein Ticket für den nächsten Tag 9 Uhr und verbringen noch eine angenehme meernahe Campingplatznacht auf französischem Boden.

Reisebericht Großbritannien, UK Teil 1/3: Unser Roadtrip in Südengland weiterlesen

Die Campingsaison ist eröffnet – Was braucht man eigentlich mit Kind und Hund unterwegs und auf dem Campingplatz?

Oft werden wir gefragt: Wie macht ihr das eigentlich wenn ihr unterwegs seid? Wer schläft wo? Und das Baby?

Viele Fragen auf die wir im Folgenden einmal genauer eingehen wollen und Einblicke geben in unser tägliches Leben und Reisen. Wir haben uns zu Beginn ehrlich gesagt, erst einmal gar nicht so viele Gedanken gemacht.

Fahren:

VW T5 T6 Bulli Rückbank Fahren Camping Bus Hund BabyFür uns war von Anfang an klar, dass unsere beiden “Mädels” sich die Rückbank teilen und wir weiterhin beide vorne sitzen. Unser Hund ist mit einem Autogeschirr und auf einer Schondecke auf der Rückbank platziert. Das Baby sitzt im Schalensitz (noch) gegen die Fahrtrichtung natürlich. Der Spiegel auf der Kopfstütze ist für uns während der Fahrt unentbehrlich um schnell zu sehen was los ist. Und wir haben bemerkt, dass es auch für sie super ist, weil sie uns beide durch den Spiegel beobachten kann. Update: mittlerweile sitzt unsere Kleine im mitwachsenden Gruppe-1/2/3-Kindersitz (Testsieger) den werden wir in der kommenden Saison auf Campingtauglichkeit testen und natürlich hier darüber berichten. Die Campingsaison ist eröffnet – Was braucht man eigentlich mit Kind und Hund unterwegs und auf dem Campingplatz? weiterlesen

Agriturismo Bed&Breakfast Cascina Nuova – Erholung pur am Po

Zu Gast bei den VW California-Fahrern Armanda und Federico


Eine empfehlenswerte Station unseres Italien-Roadtrips: Aufnahmen vom Familienbetrieb Agriturismo Bed&Breakfast Cascina Nuova in Valenza direkt am Ufer des Fluß Po gelegen. Ein besonders schöner Platz um Erholung zu finden und die Seele baumeln zu lassen. Ein Ort, an dem man sich sofort wohl fühlt und in angenehmer Atmosphäre Italien genießen kann. Toll ausgestattete farbenfrohe Zimmer und Appartements stehen zur Auswahl und auf keinen Fall sollte man sich das ausgezeichnete Bio-Frühstück mit selbst gemachtem Kuchen und frischem Orangensaft entgehen lassen. Wir haben die Zeit hier sehr genossen und konnten uns total entspannen. Die herzlichen Gastgeber und VW California-Fahrer Armanda und Federico geben tolle Tipps für Ausflüge in die Umgebung und sind auch immer für einen netten Plausch zu haben. Hunde und Babys sind herzlich willkommen.