Seite Auswählen

Monat: Juli 2016

VW California Beach Gepäckraumabdeckung zwischen Multiflexboard und Rückbank

Gepäckraumabdeckung zwischen Multiflexboard und Rückbank Wer wie wir in seinem VW California Beach unten schläft, tagsüber aber umklappt, kennt das vielleicht. Zwischen Multiflexboard, darauf gefalteter Schlafauflage und der Rückbank ist bei aufrechter Rückenlehne Stauraum frei, den wir während der Fahrt gerne für leichtes Gepäck wie Bettsachen nutzen. Leider blockierten wir bisher damit immer unseren darunter befindlichen Heckauszug. Abhilfe schafften Taschen, die wir an die Kopfstützen gehängt haben. Diese Lösung gefiel uns aber auf Dauer nicht wirklich gut. Deshalb haben wir aus dünnen Siebdruckplatten mit einigen Schrauben und Winkeln eine Abdeckung gebaut die exakt unter der Rückenlehne (wenn umgeklappt) den...

Weiterlesen

VW T5 T6 Regenschutz für das Schiebefenster – Lüften auch bei Regen

Regenschutz für das Schiebefenster Wie lüften wir den Bus wenn es regnet? Das Schiebefenster ist bei Regen jedenfalls ungeeignet. Außerdem kann der Sonnen- und Sichtschutz nicht unten sein – sonst findet kein Luftaustausch statt. Alternativen sind, die Heckklappe mittels Abstandhalter leicht öffnen oder Windabweiser an den Türen. Idee Während der Nähaktion für unseren Calicap-Nachbau kam uns die Idee, aus einem Reststück ein Dreieck zu nähen (ca. 1 m breit, 1,5 m lang). Lies hier den Artikel zu unserem Calicap-Nachbau inspiriert von k3yak.com und kleinergrosserbus.de! Nähen An der kurzen Seite haben wir drei Kunststoffstücke eingenäht (so ist es faltbar), sodass...

Weiterlesen

Mütze für das VW California Aufstelldach – unser Calicap-Nachbau

DIY VW California roof cover – Calicap-Nachbau Idee Das „Calicap“ ist den meisten California-Fahrern ein Begriff. Zunächst haben wir nicht die Notwendigkeit gesehen, da echtes Wintercamping nicht geplant war. Von Freunden haben wir uns aber überzeugen lassen, dass eine zweite Zeltschicht für das Aufstelldach sehr sinnvoll ist. Ähnlich wie bei allen handelsüblichen Kleinzelten isolieren zwei Schichten deutlich besser. Bei kalten Außentemperaturen bleibt die Wärme drinnen, man muss weniger heizen. Bei warmen Außentemperaturen bleibt die Wärme draußen, da die Sonneneinstrahlung auf den Zeltbalg geringer ist. Glücklicherweise sind uns zuerst die tolle Anleitung von k3yak.com aus England und danach die Übersetzung,...

Weiterlesen